Anne Horenburg – künstlerische Leitung

Anne Horenburg – künstlerische Leitung

Anne Horenburg erhielt erste musikalische Anregungen in ihrem Elternhaus. An den Musikschulen Neuruppin und Salzwedel nahm sie seit ihrem 7. Lebensjahr Geigen- und Klavierunterricht. Sie studierte Schulmusik und Germanistik (mit abschließendem Examen) und nahm 1998 ein Studium für Chorleitung und Korrepetition an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ bei Prof. Hans-Christoph Rademann auf, dass sie 2005 mit Konzerten des Kammerchores Pesterwitz und dem Prädikat „Sehr gut“ beendete. Als Chorleiterin und Korrepetitorin war sie schon während ihres Studiums bei verschiedenen Opernproduktionen an der Dresdner Musikhochschule, dem Heinrich- Schütz- Konservatorium Dresden, dem Theater Meissen sowie dem Philharmonischen Kinderchor Dresden tätig. Im Jahre 2003 ging sie einer Assistententätigkeit bei der Singakademie Dresden und 2005-2008 beim Universitätschor Dresden e.V. nach. Erfahrungen konnte sie daneben auch beim „Philharmonischen Chor Dresden“, dem „Dresdner Kammerchor“ und dem lettischen Chor „Dzine“ sammeln. Mit dem Kammerchor Pesterwitz war es Anne Horenburg in den letzten Jahren möglich, auch besondere Programmideen zu verwirklichen, so z.B. die Verquickung der Weihnachtshistorien von Heinrich Schütz und Hugo Distler. In diesem Zusammenhang gab es eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Instrumentalisten der Dresdner Musikszene, einem eigens für die Konzerte des Chores zusammengestellten Kammerorchester, bestehend aus Studenten und Absolventen der Hochschule für Musik Dresden, der Batzdorfer Hofkapelle sowie den Dresdner Kapellsolisten (Leitung: Helmut Branny).

Anne Horenburg bekleidet das Kantorenamt in der St. Jakobusgemeinde Freital- Pesterwitz und ist künstlerische Leiterin der Pesterwitzer Konzerte. Daneben arbeitet sie freischaffend als Chorleiterin, Dirigentin und Musikpädagogin. Seit 2005 ist sie freie Mitarbeiterin am Schauspielhaus Dresden, wo sie neben musikalischer Chorarbeit auch Sprechchöre einstudiert hat.